Kontakt & Erreichbarkeit

Adresse:

Freiwillige Feuerwehr Grödig

Gartenauerstraße 1

A-5082 Grödig


Telefon:

+43/6246/72222

Fax: +43/6246/73483

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ACHTUNG:

Das Feuerwehrhaus ist

nicht ständig besetzt!

Erreichbarkeit am besten

mittwochs ab 19:30 Uhr.

 

Anfahrtsplan

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

icon

Anfrage senden






Kontakt

 

NOTRUF

122

Am 12. August um 12:53 Uhr wurde die Feuerwehr Grödig von der LAWZ SAlzburg via Ruftonempfänger und BlaulichtSMS zu einem technischen Einsatz auf die A10 Tauernautobahn Auffahrt Salzburg Süd alarmiert.

Ein LKW kam aus bisher ungeklärter Ursache auf den rechten Fahrbahnrand und kollidierte mit der dort befindlichen Leitschiene, welche auf eine Länge von ca. 50 Metern komplett zerstört wurde, bis der LKW zum Stillstand kam. Durch den Aufprall wurden sowohl Dieseltank und Ölwanne aufgerissen und es gab einen massiven Austritt an Diesel und Öl. Die Einsatzmannschaft der Feuerwehr Grödig band das ausgelaufene Öl, dichtete behelfsmäßig den aufgerissenen Dieseltank und die die Ölwanne ab. Parallel dazu wurden mittels Spillbags die auslaufenden Betriebsstoffe aufgefangen, um das Erdreich nicht noch weiter zu kontaminieren. Nachdem der Austritt gestoppt werden konnte, wurde der verbleibende Diesel in dafür vorgesehene Behälter umgepumpt. Der beschädigte LKW musste von einem Abschleppunternehmen abtransportiert und das kontaminierte Erdreich von einer Spezialfirma ausgebaggert werden. Die Auffahrt Salzburg Süd musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Die Feuerwehr Grödig konnte nach 2 Stunden die Einsatzstelle an die Polizei und ASFINAG übergeben und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

 

Einsatzdaten

Einsatzdaten:
   
Datum:   12.08.2020
Uhrzeit:   12:53
     
FF Grödig:
   
Einsatzfahrzeuge:   Voraus, Rüstlösch, Tank, LAST1, LAST2
Mannschaftsstärke:   19
Einsatzleiter:   ABI Markus Schwab

 


Fotos

 

Text: Robert Sperl, LM

Fotos: FMT Pictures, T.A.