Kontakt & Erreichbarkeit

Adresse:

Freiwillige Feuerwehr Grödig

Gartenauerstraße 1

A-5082 Grödig


Telefon:

+43/6246/72222

Fax: +43/6246/73483

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ACHTUNG:

Das Feuerwehrhaus ist

nicht ständig besetzt!

Erreichbarkeit am besten

mittwochs ab 19:30 Uhr.

 

Anfahrtsplan

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

icon

Anfrage senden






Kontakt

 

NOTRUF

122

Am 30. September führte der Löschzug Niederalm (FF-Anif) die Abschnittsfunkübung des Feuerwehrabschnitts 4 durch.

Übungsannahme war ein LKW-Brand am Gelände der Firma Air Liquide in Niederalm.

Vom Bereitstellungsraum Parkplatz Maximarkt wurden lt. Alarm- und Ausrückeordnung die Feuerwehren aus Niederalm, Anif, Grödig, Fürstenbrunn, Elsbethen, Vorderfager, Wals, Siezenheim, Viehhausen und Großgmain in realistischen Abständen zum Einsatzort alarmiert.

Die Feuerwehr Grödig erhielt gemeinsam mit zwei weiteren Wehren die Aufgabe, eine Wasserversorgung im Relaisbetrieb von der Königsseeache zum Einsatzort aufzubauen.

Die Mannschaft von LAST Grödig brachte mit dem Raupenmanipulator die TS-Fox in Stellung und legte eine Zubringerleitung von insgesamt sechs B-Längen bis zum nächsten Relais.

Innerhalb weniger Minuten konnte die Leitung geschlossen und "Wasser marsch!" gegeben werden.

Im Anschluss hielt LZ Kdt. OBI Klaus Lugstein gemeinsam mit der Geschäftsleitung von Air Liquide, dem Bürgermeister und allen anwesenden Ortsfeuerwehrkommandanten eine Übungsnachbesprechung vor den insgesamt 107 angetretenen Feuerwehrmitgliedern ab.

Als Dankeschön für die erfolgreiche Übund lud die Geschäftsleitung von Air Liquide alle Übungsteilnehmer(innen) zu einer Jause ein.

 

Fotos

Fotos: FF-Grödig

Text: Robert Sperl, OV

Übungsdaten

Übungsdaten:
   
Datum:   30.09.2014
   
FF Grödig:
   
Einsatzfahrzeuge:   LAST
Mannschaftsstärke:   6
Gruppenkommandant:   OFm Florian Riedlsperger