Kontakt & Erreichbarkeit

Adresse:

Freiwillige Feuerwehr Grödig

Gartenauerstraße 1

A-5082 Grödig


Telefon:

+43/6246/72222

Fax: +43/6246/73483

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ACHTUNG:

Das Feuerwehrhaus ist

nicht ständig besetzt!

Erreichbarkeit am besten

mittwochs ab 19:30 Uhr.

 

Anfahrtsplan

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

icon

Anfrage senden






Kontakt

 

NOTRUF

122

Übungszenario

Eine Person liegt verletzt neben dem Auto, weiters befindet sich eine Gasflasche im unmittelbaren Gefahrenbereich.

Ausbildungsschwerpunkte
  • Löschangriff mitels Schaum
  • Personenrettung
  • kühlen einer Gasflasche mit dem Wasserwerfer
  • Aufbau der Löschewasserversorgung

Arbeitsaufteilung:

 

Tank1 Grödig:

Personrettung und Löschangriff mit schwerem Atemschutz. Kühlen der Gasflasche nach Sicherstellung der Wasserversorgung mit dem Wasserwerfer


Pumpe Grödig: 

Verkehrsabsicherung, Löschwasserversorgung
 

 

Übungsablauf

Tank 1 Grödig begann nach der Ankunft sofort mit dem Aufbau des Löschangriffes. Parallel dazu rettete der Atemschutztrupp die verletzte Person. Nach der Personenrettung folgte der Löschangriff mittels Mittelschaumrohr und C-Hohlstrahlrohr.

Nach Sicherstellung der Wasserversorgung durch Pumpe Grödig, wurde die Gasflasche mit dem Wasserwerfer vorsorglich gekühlt (diese war dem Feuer nicht ausgesetzt).

Nach erreichen des Übungszieles wurden noch einige theoretische Ausbildungspunkte zu diesem Thema besprochen und die Übung analysiert.

 

 

ÜBUNGSdaten:
Datum: 04.07.2007
Einsatzfahrzeuge:

Tank1, Pumpe, Bus mit Mehrzweckanhänger

Mannschaftsstärke:
Übungsleiter:

Lm Marco Stummer

Bilder